Coaching: Meine Arbeitsweise

Das Schaubild zeigt Ihnen die Schritte, die wir durchlaufen, wenn Sie sich für ein Coaching mit mir entscheiden. Der erste Schritt ist eine ausführliche Klärung Ihrer Situation und Vorstellungen. Dieser erste Austausch ist selbstverständlich kostenfrei, denn es geht ja erst einmal darum, festzustellen, ob ich wirklich eine passende Sparringspartnerin für Sie und Ihr Anliegen bin und ob die 'Chemie' zwischen uns stimmt. Wenn wir uns für eine Zusammenarbeit entscheiden, unterstütze ich Sie dann in der ersten Coaching-Sitzung dabei, ein Ziel für das Coaching zu formulieren und den 'Knoten' zu identifizieren, der gelöst werden muss, damit Sie dieses Ziel erreichen können. Die möglichen Wege und Schritte zur Zielerreichung besprechen wir dann gemeinsam.

 

Meine Arbeitsweise wurde von Klienten häufig mit folgenden Worten beschrieben: präsent, empathisch, wertschätzend, herzlich, klar, authentisch, strukturiert, ziel- und lösungsorientiert. Methodisch bediene ich mich eines gut ausgestatteten Werkzeugkoffers, der von A wie Aufrichtig Feedback geben über I wie Introvision, K wie Klopfen und L wie Logische Ebenen bis Z wie Ziele klären ganz vieles enthält, was in herausfordernden Situationen hilfreich ist. Wenn Sie offen dafür sind und es sich wünschen, kann ich auch gerne ThetaHealing zum Einsatz bringen - eine spirituelle Philosophie und Meditationstechnik zur Entfaltung von Körper, Geist und Seele. Was mir in jedem Fall wichtig ist, ist eine große Prise Humor und spielerische Leichtigkeit auch bei schwierigen Themen, denn man muss sich das Leben ja nicht noch zusätzlich schwer machen. ;-)  

 

Die einzelnen Coaching-Sitzungen dauern i.d.R. zwischen einer halben Stunde und vier Stunden und können entweder in meinen Räumlichkeiten in der Eisenlohrstraße 21 in der Karlsruher Weststadt, bei Ihnen im Unternehmen oder am Telefon (z.B. via Skype) stattfinden.  Team-/Gruppen-Coaching-Sitzungen dauern i.d.R. zwischen 3 Stunden und einem Tag und finden entweder bei Ihnen im Unternehmen, in einem Hotel oder in meinem Seminarraum statt. 

 

Im Laufe der Jahre habe ich die Vorzüge des Telefon-Coachings immer mehr schätzen gelernt: Coach und Coachee sind geografisch unabhängig und zeitlich flexibler. Die Integration von Coaching-Terminen in den Alltag ist leichter und alle Beteiligten sparen Zeit und Geld, da keine An- und Abreise anfällt. Vielen Coachees fällt es zudem am Telefon leichter, sich zu konzentrieren, da es weniger Ablenkungen gibt. Die 'Gesichtswahrung' führt oft auch zu einer größeren inneren Freiheit und Offenheit und die Chance, tiefgehende Erkenntnisse zu gewinnen, ist groß. Wenn Sie räumlich weit entfernt von mir sind, können Sie daher genauso ein Coaching in Anspruch nehmen wie jemand, der in Karlsruhe lebt. Etliche Klienten habe ich noch nie gesehen, da sie in einem anderen Teil Deutschlands oder in einem anderen Land leben. Auch rein englischsprachige Coachings sind möglich. 

 

Wenn Sie an einem Coaching interessiert sind, dann senden Sie mir am besten eine Email oder hinterlassen Sie eine Nachricht auf meinem Anrufbeantworter +49 721 9 37 48 10 (ich bin häufig in Terminen und daher nur schwer direkt erreichbar).